FL Pilsach 15/1 - Taktische Einheit Drohne

Seit Januar 2021 verfügt die FF Pilsach über eine eigene Taktische Einheit Drohne.

In Zeiten der Digitalisierung und des technischen Fortschritts war es für die FF Pilsach ein logischer Schritt diese neuen Technologien auch ein den Feuerwehreinsatz mit einzubinden.
Auf Spendenbasis wurde deshalb eine Drohne mit Wärmebildkamera beschafft um aus der Luft die Einheiten am Boden untersützen zu können.

Die Kernbereiche in denen diese zum Einsatz kommt sind:

- Personensuchen
- Glutnestanalyse
- Dokumentation von Einsätzen zur späteren Nachbearbeitung

Zum Einsatz kommt eine DJI M30T mit der wir durch die natlose Ladeverfügbarkeit in unserem FL Pilsach 11/1 partisch durchgehend in der Luft bleiben können. Lediglich sehr kurze Landungen zum Akku wechseln sind nötig.

Das Bild wird Live im Einsatzbus auf einen Monitor übertragen und kann so von mehrere Personen ausgewertet werden, ohne dass der Pilot hier gestört wird.

Die Drohne ist bei der Leistelle Regensburg als FL Pilsach 15/1 alarmierbar.

Das Team besteht aktuell aus 9 ausgebildeten Piloten sowie ca. 20 weiteren Maschinisten, Luftraumbeobachtern und Führungskräften.

 

Nächste Termine

25 Feb 2023
07:00PM -
Jahreshauptversammlung FF Pilsach
11 Mär 2023
07:00PM -
Strakbierfest FF Pilsach

Cookies

Suchen