Partnerverein


Seit 16. Oktober 2004 besteht zwischen unseren Freunden aus Frankenfels in Niederösterreich, der Freiwilligen Feuerwehr Frankenfels und uns ein Freundschaftsvertrag. Dieser Freundschaftsvertrag wurde in Frankenfels sowie in Pilsach unterzeichnet.

Die Marktgemeinde Frankenfels liegt im Bezirk St. Pölten-Land in Niederösterreich direkt im Pielachtal. Erfahren Sie mehr über die Hintergründe und die Entstehung dieser Freundschaft.

Durch gemeinsame Veranstaltungen mit der Jugend, wie z.B. das Niederösterreichische Landesfeuerwehrjugendzeltlager ist nicht nur eine harmonische und ungezwungene Freundschaft zwischen Frankenfels und Pilsach entstanden, sie wird auch durch jährliche Treffen gepflegt. So besuchen u.a. Vereinsmitglieder der FF Pilsach das Feuerwehrfest der FF Frankenfels.

Besuchen Sie die Homepage der Freunde in Frankenfels: www.ff-frankenfels.at

 


Oktober 2004 Unterzeichnung Freundschaftsvertrag in Frankenfels:
Jetzt ist es soweit. Eine Delegation aus Vereinsmitgliedern, der aktiven Wehr und Jugendfeuerwehr machte sich auf den Weg in das niederösterreichische Pielachtal nach Frankenfels. Am 16. Oktober 2004 fand die Unterzeichnung des Freundschaftsvertrages durch die Führungsriegen beider Wehren im Lehrsaal des Feuerwehrgerätehaus Frankenfels statt. Für Frankenfels signierten Kommandant Franz Russwurm, sein Stellvertreter Harry Vogler und die Jugendwarte Mario Sturmlechner und Richard Büchl. Von Seiten der Pilsacher unterschrieben der Vorstand Johann Betz, Kommandant Thomas Betz und die Jugendwarte Alexander Härteis und Johannes Krauß.
"Es sollen die Beziehungen im vereinten Europa vertieft werden. Die Jugend als Zukunftshoffnung für einen Fortbestand des grenzenübergreifenden Florianigedankens ist besonders für einen Ausbau dieser Freundschaft gefordert", so Franz Russwurm.


Juni 2004 Leistungsabzeichen der FF Frankenfels THL und Löschen:
Auf Einladung der Feuerwehr Pilsach nahm die Freiwillige Feuerwehr Frankenfels am Leistungsabzeichen in THL und Löschen teil. Mit zwei Gruppen musste zuvor intensiv geübt werden um letztendlich die Abzeichen der Stufe Bronze zu absolvieren. Der freundschaftliche und kameradschaftliche Aspekt durfte bei diesem verlängerten Wochenende nicht fehlen. So fand man sich nach der Abnahme zu einem Kameradschaftsabend zusammen.

Auch die aktiven der Feuerwehr Pilsach nahm an diesem Samstag mit drei Gruppen am Leistungsabzeichen Löschen mit Erfolg teil.


2003 Besuch der FF Pilsach in Frankenfels:
Zum 120jährigen Feuerwehrjubiläum der FF Frankenfels fuhr die FF Pilsach mit den Festdamen und einer Abordnung mit Fahne nach Frankenfels. Hier wurde der Grundstein für eine grenzenlose Zusammenarbeit beider Wehren gelegt, um voneinander zu lernen und die Kameradschaft zu fördern. Die Entscheidung für einen Freundschaftsvertrag wurde getroffen.

 


2002 Besuch der FF Frankenfels in Pilsach:
Anlässlich der Fahrzeugweihung des Mehrzweckfahrzeuges "Florian Pilsach 11/1" konnten wir eine Abordnung der Feuerwehr Frankenfels begrüßen.

 

 

 


1999 Erstkontakt im Jugendzeltlager Vlasim/Tschechische Republik:
Durch den Feuerwehrkamerad Michael Kurt Sickinger entstand der Kontakt zur Freiwilligen Feuerwehr Frankenfels. Dieser hatte bei Bundesbewerben 1999 in Vlasim/Tschechische Republik als Vertreter der deutschen Jugendfeuerwehr die Feuerwehrjugend aus Frankenfels, welche ebenfalls am Lager teilnahm, kennen gelernt. Der Kontakt hielt weiter an, sodass es zu gemeinsamen Treffen beider Feuerwehren gekommen ist.


Bilder, Texte von Härteis Alexander und www.ff-frankenfels.at

 

 

© 2021 FF-Pilsach by rl-pictures.de. All Rights Reserved.