Flitze Feuer Blitze - Erste Hilfe Kurs für Kinder 2016


So kann das neue Jahr gut starten!


Das Abenteuer im Januar zeigte den Schülerinnen und Schüler wie wichtig Erste Hilfe eigentlich ist. Referentin und Kinderkrankenschwester Elke Spruck erläuterte zu Beginn mögliche Gefahren, welche Kinder ausgesetzt sind bevor es anschließend in die Praxis mit Verband, Pflaster und Schere ging.

 

Das Abenteuer am 30.01.2016 mit dem Motto Erste Hilfe brachte für die kleinen der Flitze Feuerblitze viel Wissen im Bereich der Ersten Hilfe. Angefangen von möglichen Risiken z.B. beim Spielen im Freien über die Richtige Schutzkleidung beim Inline skaten bis hin zum Verbinden von offenen Wunden, zeigte die eingeladene Referentin Elke Spruck den Kindern anschaulich.

Sichtlichen Spaß hatten die jüngsten der Feuerwehr Pilsach, als es darum ging, die blutende Wunde (hier noch mit roter Wasserfarbe) zu versorgen, dennoch der Ernst und die Wichtigkeit dieses Themas blieb keineswegs verschwiegen. Auch die Betreuerinnen um Desirée Kilian, Daniela Heidner, Kathrin Geitner und Silke Beutel blieben nicht unverschont und mussten sich von den Kindern versorgen lassen. Das richtige Absetzen eines Notrufs war den Schülerinnen und Schülern durch die Abenteuer bereits bekannt, aber wie versorge ich eine Platzwunde am Kopf oder eine Schnittverletzung an der Fingerkuppe - dies zeigte Frau Elke Spruck eindrucksvoll. Nach der erfolgreichen stabilen Seitenlage gab es zum Abschluss nicht nur eine Urkunde sondern auch tosenden Beifall von allen.

Herzlichen Dank gilt der Organisatorin des Ersten Hilfe Kurses Frau Desirée Kilian und der Referentin Frau Elke Spruck.

Und nun zu den Bildern:

Was ist erste Hilfe eigentlich?

Versorgung einer offenen Wunde

Druckverband bei einer Platzwunde.

Zum Schluss die Urkunde!

Der richtige Notruf mit den W-Fragen!

 

 

 

© 2021 FF-Pilsach by rl-pictures.de. All Rights Reserved.