Für den guten Zweck: Mit Atemschutz beim Regensburg Marathon


Um auf das Nachwuchsproblem bei den Freiwilligen Feuerwehren aufmerksam zu machen, folgten vier Atemschutzgeräteträger der FF Pilsach dem Aufruf, beim Regensburg Marathon mitzulaufen.

Am Sonntag den 13.05.2018 bewältigten Matthias Mertl, Andreas Nutz, Timo Kilian und Christoph Sendlbeck den "Viertel"-Marathon (10,5km) in voller Montur mit zusätzlichen 15 Kilogramm Atemluftflasche in einer beeindruckenden Zeit.

Unterstützt wurde die Aktion u.a. durch den Radiosender Antenne Bayern.

Mit einer Zeit von 1:26h wurden die ersten beiden Läufer im Ziel bejubelt. Neben der Ausrüstung zerrte das sonnige Wetter zusätzlich an der Kondition. Aber alle erreichten nach den 10.5km das Ziel. Begleitet und angefeuert wurden die Läufer durch aktive Feuerwehrkameradinnen und Kameraden. Für alle Beteiligten war es eine unvergessliche Aktion.
Erfahren Sie mehr unter

www.antenne.de

v.l.n.r: Matthias Mertl, Andreas Nutz, Timo Kilian, Christoph Sendlbeck

 

 

 

© 2021 FF-Pilsach by rl-pictures.de. All Rights Reserved.